27,18,100,45,1
600,600,60,1,5000,1000,20,2000
90,300,1,50,12,25,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
UNTERSTÜTZUNG PUR - DANKE
UNTERSTÜTZUNG PUR - DANKE
Bild sehen
TEAM ONE SAISON 15/16
Bild sehen
KICKI-BOY FUSSBALLSCHULE
Bild sehen
DIE JUNIOREN SIND DAS HERZ DES SC EMMEN
Bild sehen
SC EMMEN IFV-HALLENMEISTER
Bild sehen
KLEINE GANZ GROSS
Bild sehen
EMMEN UNITED
Bild sehen
ZUSAMMENHALT IM VEREIN
Bild sehen
SC EMMEN IFV-CUPSIEGER
Bild sehen
FÖRDERUNG DER JUNIOREN
Bild sehen
FREUNDSCHAFTEN IM VEREIN
Bild sehen
VOLLER EINSATZ FÜR DEN SC EMMEN
Bild sehen
ZUSAMMEN ERFOLGE FEIERN
Bild sehen
UNSERE BELIEBTEN FUSSBALLCAMPS
Bild sehen

JUNIOREN: GRUNDSÄTZE

Die Juniorenabteilung des Sportclub Emmen


 

SCE Fussballcamp 2009 Bild 2SCE E Junioren Cupsieg 2012SCE Fussballcamp 2007 Bild 1

Grundsätze der Juniorenabteilung:

  • Wir wollen allen interessierten Kinder und Jugendlichen der Gemeinde Emmen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, nämlich das Fussballspielen in einem Verein, bieten

  • Fairplay steht immer im Vordergrund und bildet die Grundlage jeder Tätigkeit

  • Jedes Kind und jeder Jugendliche erhält die Möglichkeit, seine Freizeitaktivitäten in unserem Verein seinen Fähigkeiten entsprechend auszuführen

  • Talentierte Kinder und Jugendliche sollen gezielt gefordert und gefördert werden, auch wenn dies bedeutet, dass diese in eine professionelle Fussballschule übergeben werden

  • Die Spiel- und Ausbildungsphilosophie werden nach den Vorgaben und Richtlinien der Fussballverbände vorgegeben und durch uns umgesetzt

  • Unsere Betreuer und Betreuerinnen müssen nach Möglichkeit die nötigen Ausbildungen im Bereich Fussball aufweisen, die dem Niveau der jeweiligen Kategorie entsprechen

  • Unsere Kinder und Jugendlichen sollen sich in unserem Verein wohl fühlen. Soziales Beisammensein und der Teamgeist sollen gelebt und gepflegt werden

  • Ziel unserer Tätigkeit soll sein, dass möglichst viele Junioren in unsere erste Mannschaft integriert werden können

  • Jeder Junior soll bei Verlassen des Juniorenalters die Möglichkeit haben, dass sie in einer Aktivmannschaft Platz finden

 

nach Oben